Über eine Spende von 250 € vom Frauenbund Lagerlechfeld freute sich die Leiterin der Beratungsstelle Eva-Maria Rottach.

Die Beratungsstelle in Landsberg begleitet in allen Fragen rund um die Schwangerschaft und Geburt. Hilft bei Konflikten und Nöten, ebenso wie bei der Vorbereitung auf die neue Lebenssituation mit dem Kind. Auch nach der Geburt bis zum 3. Lebensjahr oder nach Frühgeburten stehen die Beraterinnen mit Rat und Tat, sowie vielerlei Informationen über rechtliche Regelungen und Ansprüche, zur Seite.

Auch schwierige Situationen nach Schwangerschaftsabbruch, Fehlgeburt oder aber auch bei unerfülltem Kinderwunsch bleiben nicht unbegleitet.

Das Hilf- und Informationsangebot ist sehr vielschichtig und für die Klienten kostenfrei und auf Wunsch auch anonym, unabhängig von Geschlecht, Nationalität und Religion.

Für uns war es ein sehr informativer Besuch, bei dem wir uns vor Ort über die Verwendung unserer Spende berichten lassen konnten.

 

Von links: Birgit Graf-Stanchly, Eva-Maria Rottach, Bettina Brugmoser, Marion Richnow und Gudrun Machui