Eine Spende von 500 Euro überreichte das Vorstandsteam des KDFB Zweigverein Lagerlechfeld an die Wohneinrichtung des Dominikus-Ringeisen-Werkes in Schwabmünchen.

Seit 1997 betreut das Dominikus-Ringeisen-Werk in Schwabmünchen Menschen mit einer geistigen und / oder Körperbehinderung. Momentan leben 47 Menschen in den 4 Wohnangeboten, die über das gesamte Stadtgebiet verteilt sind. Nachdem im Laufe des Jahres 2014 mehrere Bewohner aus dem Arbeitsleben ausscheiden werden, wird es notwendig, ein neues Angebot im Bereich der Seniorenbetreuung zu schaffen. Es soll gewährleistet sein, dass in Schwabmünchen auch ältere Menschen mit Behinderung wohnen bleiben können und diese nicht einen Umzug auf sich nehmen müssen.

Die Einrichtungsleitung Frau Gerlinde Seitz freute sich über den stattlichen Betrag, der in diesem Jahr gut für den Aufbau dieser Seniorenstätte in Schwabmünchen gebraucht werden kann.

Nach einem ausführlichen Vortrag von Frau Seitz und dem Besuch von drei Wohnangeboten, erfolgte die Spendenübergabe in den Räumlichkeiten des Dominikus-Ringeisen-Werkes im Finkenweg.